Der Benefizsampler „Every Life Counts“

 

Die Beweggründe:


Das Thema Krebs geht uns leider alle an, ob nun aus der eigenen Erfahrung oder im
Freundes- und Bekanntenkreis. Auch ich hatte leider Erfahrung damit machen müssen.


Nach erfolgreicher Genesung hatte ich den Entschluss gefasst, dass ich etwas gutes
zurückgeben will. Quasi als Dankeschön für die Unterstützung und die Hilfe, die ich
erhalten habe. Ebenso um meine Freude am Leben auszudrücken und - dies ist der
Hauptgrund - einen kleinen Teil zu leisten, dass andere die mit dieser schrecklichen
Diagnose konfrontiert werden Hoffnung auf Heilung haben.

 

So wurde die Idee geboren, diesen Sampler zu veröffentlichen um mit dem Reinerlös ausgewählte Organisationen mit
einer Spende zu unterstützen.

 


Das Projekt und wie es funktioniert:


Auf diesem Sampler gibt es ca. 20 freie Plätze für Bands. (13 sind bisher vergeben).
Jede Band, die an diesem Projekt teilnehmen möchte, spendet einen Song für diesen
Sampler. Dies ist der Beitrag der Bands (das heißt kein buy-in oder ähnliche Vergütungen).
Der Beitrag ist der Song und die Arbeit die damit verbunden ist. Dies gilt für alle, die ihre
Leistungen kostenfrei für die Herstellung dieses Samplers spenden.


Die CD wird in einer 1000er Auflage erstellt. Eine Teil dieser CDs wird dann zu
Promozwecken unter´s Volk gebracht und an die jeweiligen Medien, Labels, Mailorder etc. verteilt.

 

Der Rest wird zu einem Endverbraucherpreis von 12,50 € verkauft.
Der Reinerlös, (der gesamte dadurch erzielte Umsatz nach Abzug der tatsächlich
entstandenen Produktionskosten) wird dann der DKMS übergeben, die DKMS finanziert
dann hiervon eine Typisierungsaktion zur Registrierung möglicher Spender.

 

 

Der Partner bzw. Empfänger der Spender:


Der Empfänger der Spende aus dem Verkauf des Samplers ist die DKMS. Die DKMS hat
sich dem Kampf gegen Blutkrebs verschrieben und führt eine Kartei mit möglichen
Spendern von Stammzellen. Da diese Arbeit sehr kostenintensiv ist, werden hier Spenden
benötigt.

 

Bitte checkt die Webseite für weitere Informationen zur DKMS und deren Arbeit!


www.dkms.de

 

 

Alle weiteren Infos, wie z.B. Erscheinungsdatum und vertretene Bands folgt in Kürze.........